Art/Crime

(Deutsche Premiere)

Kanada 2011, 100 Min., OmeU, HD, R.: Frédérick Ma-heux

 

 

Sa. 8.6. um 17:15 h

 

Packende Doku über einen bizarren „Kriminalfall“: Im Internet verbreitete Spezialeffekte von Gewalttaten werden für authentisch gehalten, was in einer Verhaftung des Effekt-Künstlers gipfelt. Eine Reflexion über die Grenzen zwischen Fiktion und Realität, über Zensur und über das Internet als rechtliche Grauzone.