Schoolgirl Apocalypse

(Süddeutsche Premiere)

(Sêrâ-fuku mokushiroku) Japan 2011, 86 Min., OmeU, HD, R.: John Cairns, D.: Rino Higa, Max Mackenzie, Asami Mizukawa

 

 

Sa. 8.6. um 19:15 h

 

Der Titel täuscht: Kein Funsplatter, sondern ein überraschend ernsthafter und hingebungsvoller Zombiefilm verbirgt sich hier. Auch ein Coming-of-Age-Film mit kurzen Animationssequenzen kommt zum Vorschein, wenn sich das titelgebende Schulmädchen allein durch eine entmenschlichte Umgebung voller gefräßiger Untoter schlägt. Cairns erzeugt eine ungemein dichte Atmosphäre, untermalt von hypnotischen Progressive-Rock-Riffs und versehen mit visuellen Anklängen an Kiyoshi Kurosawa oder Jean Rollin. Seele, Blut und Poesie gibt es in diesem verblüffend souverän inszenierten und bemerkenswert fotografierten Juwel, wie man es im Low-Budget-Sektor nur alle Jubeljahre zu sehen bekommt.